Aggenstein

Klar, dass Ralf und ich nach einem im Büro verbrachten Brückentag bei schönstem Frühlingswetter unsere Füße nicht still halten konnten. Also sind wir am Abend noch schnell ins Tannheimer Tal gefahren.
Read more

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Einstein

Die Wetterprognosen waren eindeutig: Heute nochmal sonnig und warm, ab dem Wochenende wieder regnerisch und kalt. Im Endeffekt also eine Aufforderung, nochmal in die Berge zu gehen. Also ging ich. Read more

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Alpinskifahren – Herz gegen Kopf

Ich hatte noch eine Tageskarte für das Nebelhorn. Dort ist morgen der letzte Skitag der Saison. Die einfache Frage, ob ich sie verfallen lassen oder einlösen soll, stilisierte sich zur Frage aller Fragen: Herz oder Kopf? Ja, ich weiß: Das klingt alles furchtbar dramatisch. Dabei war es vor allem furchtbar. Aber der Reihe nach. Read more

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

28 Stunden

28 Stunden sind für Viele im Winter gerade mal genug, um ordentlich auszuschlafen, etwas zu Essen und dann wieder unter die Decke zu kriechen. Diese 28 Stunden waren das genaue Gegenteil davon. Kein Drama, dafür aber in drei Akten.

Read more

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Skitour auf die Kühgundspitze

Nun bin ich also auch unter die Skitourengeher gegangen. Alles was es dazu gebracht hat, waren zwei skitourenbegeisterte Freunde und einen der wärmsten und schneeärmsten Winter aller Zeiten. Aber letztlich spürte ich deutlich, dass ich Skitouren diesen Winter mal ausprobieren möchte, verspricht es doch wunderbare Bergerlebnisse in der ansonsten von mir eher weniger geliebten Jahreszeit. Read more

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Güntlespitze

Wolfgang, Ralf, Widderstein, Artur (vlnr).

Die erste Schneeschuhtour der Saison hätte nicht besser sein können. Bei strahlendem Sonnenschein sind Artur, Ralf und ich zunächst auf die schöne Güntlespitze und statteten danach noch der Unspitze einen Besuch ab. So darf Winter!

Read more

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Tannheimer Drei Zinnen

Ralf und ich haben uns heute die Drei Zinnen des Tannheimer Tals vorgenommen: Köllenspitze, Gimpel und Rote Flüh. Unsere hohen Erwartungen wurden noch um ein Vielfaches übertroffen. Super Wetter, tolle Gipfel, prima Tour!

Read more

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Sonnenaufgang am Iseler

Ich hatte mir den Vormittag frei genommen, also schnell den Wecker um drei Stunden nach vorne gestellt und ab ins Tannheimer Tal. Über die Kühgundspitze ging es auf den Bschießer, von dort wieder zurück und über den Kühgundrücken auf den Iseler. Ralf und ich wurden mit traumhaften Sonnenstunden in den Bergen belohnt, während sich in Kempten die Sonne den ganzen Tag über nicht durchsetzen konnte. Wunderbar!

Read more

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Hochgratlauf 2015

Der Hochgratlauf in Oberstaufen ist eine Institution und in seiner 40-jährigen Geschichte auch bei Schnee und Hagel noch nie ausgefallen. Dementsprechend haben Ralf und ich uns bei Starkregen und Temperaturen um die 5 Grad auf den Weg in die Senioren- und Touristenhochburg gemacht.

Read more

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Herzlich willkommen auf TRAIIGÄU!